A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Pegel

AkustikNormen und Einheiten, nach DIN 5493 Namensbestandteil eines Masses zur Bezeichnung des logarithmierten Verhältnisses einer Leistungs- oder Feldgrösse, zu einer gleichartigen, festgelegten Bezugsgrösse. Pegel kennzeichnen Zustände in Übertragungssystemen. Beispiel: Schalldruckpegel (Bezugsgrösse p0 = 20 mPa).

Die Differenz der Pegel eines Signals an zwei verschiedenen Punkten eines Übertragungssystems ist ein Mass (z.B. Schalldämm-Mass), die Differenz der Pegel zweier verschiedener Signale an ein- und demselben Punkt heisst Pegelabstand (z.B. Signal-Stör-Pegelabstand, kurz Signal-Stör-Abstand).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
PEDRI
Peierls

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : aperiodisch | Supraleiter erster Art | Karplus-Gleichung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen