A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Physisorption

Chemie, Physikalische Chemie, eine Form der Adsorption mit Bindungsenergien von typischerweise 10-100 meV, bei der die elektronischen Strukturen von Adsorbat und Oberfläche weitgehend unverändert bleiben.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
physisches Pendel
Phytochrom

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bugformen | Statistik | Beleuchtungsniveau

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen