A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Pyrgeometer

Optik, ein dem Pyranometer verwandtes Gerät zur Messung der von der Erde entsprechend ihrer Temperatur abgegebenen elektromagnetischen Strahlung (Wärmestrahlung). Das Prinzip beruht auf der unterschiedlichen Absorptionsfähigkeit verschiedener Empfängerflächen für infrarote Strahlung. Beim Pyrgeometer nach K. Ångström wird eine nach oben gerichtete schwarze Metallfläche so lange elektrisch geheizt, bis sie die gleiche Temperatur wie eine nach unten gerichtete blanke Metallfläche besitzt. Die elektrische Energie ist der von der Erde abgestrahlten Energie proportional. Um einen Einfluss des Windes zu vermeiden, befinden sich die Flächen unter einer Glasglocke.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Pyranometer
Pyrheliometer

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Millersche Indizes | Anschütz Ottomar | Dosisgrössen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen