A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Quantenkosmologie

Relativitätstheorie und Gravitation, Anwendung der Quantentheorie auf das Universum als Ganzes. Allgemein versteht man darunter eine Quantentheorie abgeschlossener Systeme ohne äussere Beobachter, was für die Diskussion des Messprozesses in der Quantenmechanik von Bedeutung ist. Im besonderen handelt es sich um die Anwendung einer Theorie der Quantengravitation auf das gesamte Universum. Spezielle Modelle werden zumeist im Rahmen der Wheeler-DeWitt-Gleichung diskutiert. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen nach der quantentheoretischen Begründung von Vorgängen im frühen Universum und der Entstehung von Strukturen (Kosmologie), aber auch prinzipielle Probleme wie die Rolle der Zeit in der Quantengravitation, der Ursprung der Irreversibilität und die Entstehung klassischer Eigenschaften für kosmologische Grössen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Quanteninterferometer
Quantenkristalle

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sternmotor | Feuchtlabilität | Verkehrsphysik

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen