A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Quasiatom

Kernphysik, Zwischenzustand, der sich bei Kollisionen schwerer Kerne bildet und dadurch charakterisiert ist, dass die inneren Elektronen für eine kurze Zeit beide Kerne umkreisen. In Experimenten an der GSI konnten relativ langlebige Quasiatome produziert werden, die unter Emission von Elektron-Positron-Paaren zerfallen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Quasi-Fermi-Niveaus
Quasielastische Dichtung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kautschuk | Bor | Raman-aktiv

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen