A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Radbefestigung

Befestigung des Rades an der Radnabe. Bei der Flanschnabe verwendet man die Bolzenbefestigung. Die Radzentrierung erfolgt hier durch Kugelbundmuttern bzw. Flachbundmuttern mit kugeligen Federringen. Wo die Forderung des schnellen Radwechsels besteht, wendet man den Zentralverschluß an. Hier kennt man die Rudge-Withworth-Ausführung, bei der die Radnabe formschlüssig durch Kerbverzahnung mitgenommen wird, und die Kronprinz-Schuster-Aus-führung, bei der die Radmitnahme durch Mitnehmerbolzen geschieht.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Radaufhängung gekoppelte
Radbremse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Arbeitsbereich | Motoreinbau | Spurkreisdurchmesser

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen