A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zentralverschluß

(Lamellenverschluß) Häufigste Bauart eines Kameraverschlusses, bei dem mehrere dünne, kurvenförmig begrenzte Stahlmembranen (sog. Verschlußlamellen) die Verschlußöffnung bedecken und bei der Belichtung so um feste Drehpunkte geschwenkt werden, daß sie die Öffnung, von der Mitte her beginnend, freigeben. Nach Ablauf der eingestellten Offenzeit (Verschlußzeit) kehren die Lamellen wieder in ihre Ausgangsstellung zurück. Bei langen Belichtungszeiten verhindert ein mechanisches Hemmwerk das frühzeitige Schließen der Lamellen, bei kurzen Belichtungszeiten greift eine starke Feder beschleunigend in den Verschlußablauf ein. In elektronischen Verschlüssen übernimmt der Anker eines Elektromagneten die Rolle des Hemmwerks. Das Prinzip der Bewegungsumkehr im Verschlußablauf läßt keine kürzeren Belichtungszeiten als 1/500 s zu. Jedoch wird der Zentralverschluß (im Gegensatz zum Schlitzverschluß) selbst in diesen kurzen Zeiten noch voll geöffnet und kann deshalb auch dann noch mit einer Blitzleuchte synchronisiert werden. Um die baulichen Teile des Zentralverschlusses und somit die während des Verschlußvorgangs bewegten Massen so klein wie möglich zu halten, werden Zentralverschlüsse meistens am Ort der größten »Einschnürung« des durch das Objektiv fallenden Lichtbündels, d. h. in der bildseitigen Hauptebene angebracht (zugleich Sitz der Blende). Zentralverschlüsse werden als sog. Zwischenlinsenverschlüsse vorwiegend in einfachere Kameras mit festen Objektiven eingebaut. Bei Systemkameras ist der Zentralverschluß meistens als sog. Hinterlinsenverschluß in das Kameragehäuse integriert; bei einigen Systemkameras jedoch gleichfalls in das jeweilige Wechselobjektiv. In der Fahrzeugtechnik: Radbefestigung. Zero-lash. Ventilstößelkonstruktion mit hydraulischem Längenausgleich.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zentralstern
Zentrifugalbarriere

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Mulliken | Svedberg | Mischungsverhältnis des Kraftstoff-Luftgemischs

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen