A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Radioelemente

Chemie, Physikalische ChemieUmwelt- und Geophysik, chemische Elemente, die nur in Form radioaktiver Isotope vorkommen. Von den bis heute bekannten 112 Elementen sind 29 Radioelemente: 9 natürliche (Elemente 84 bis 92), 20 künstliche (Elemente 93 bis 112, Transurane).

Im Erdkörper stellen radioaktive Elemente nach Abschluss der Akkretion und der Differentiation durch radioaktiven Zerfall die Hauptwärmequelle dar. Aus den Messungen aus chondritischen Meteoriten werden für den Erdkörper folgende Werte errechnet:

U (0,9928 238U; 0,0072 235U): 20-26 ppb, 232Th: 80-104 ppb, 40K: 2-2,6 × 105 ppb (Parts per Billion). Dies entspricht einer Wärmeproduktion von 5-6 pW / kg Krusten- bzw. Mantelgestein der Erde, wobei auf Grund der lithophilen Eigenschaft von U, Th und K keine nennenswerte Ansammlung im Erdkern angenommen wurde.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Radioastronomie
Radiofrequenz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Meßwinkel | paramagnetische Relaxation | Frenkel-Defekt

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen