A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Reibungsverluste

Klassische Mechanik, Energieverluste, die durch die Umwandlung von gerichteter kinetischer Energie in Wärmeenergie (Reibungswärme) bei der Bewegung eines Körpers unter Einfluss von Reibung entstehen. Die Umwandlung ist irreversibel, die verlorene Energie muss bei Energiebetrachtungen berücksichtigt werden. Bei der technischen Auslegung von Fahrzeugen und Maschinen muss sowohl der Energieverlust durch den Antrieb ausgeglichen als auch die Reibungswärme schadlos abgeführt werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Reibungstemperatur
Reibungswärme

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : kritischer Strom eines Supraleiters | Wilkins | Sekundärstrahlung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen