A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kommunikation

Im urspr. Sinn die gemeinschaftliche Teilhabe an Informationen. Technik, die das ermöglicht, ist allg. die K. technik. K. kann monologisch wie beim Fernsehen oder dialogisch wie beim Telefonieren geschehen. K. läßt sich unterteilen in Massenk. , meist verteilte K. , und Individualk. , meist vermittelte K. . Geht die K. über Hör- bzw. Sichtweite hinaus, spricht man von Telek. . Verstünde man unter K. streng genommen den »Austausch« von Nachrichten (Nachricht, Nachrichtentechnik), wäre die Massenk. , via Rundfunk z. B. , keine K. oder K. technik.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
kommensurable Grössen
Kommunikations- und Orientierungsleistungen von Lebewesen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Wirkleitwert | Youngsche Gleichung | tetragonal

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen