A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Reihensatz

Optik, Array-Theorem, besagt, dass das durch Fraunhofersche Beugung entstehende Interferenzmuster einer Anzahl gleichartiger, aber nicht punktförmiger, Öffnungen gleich dem Produkt aus einer einzelnen Feldstärkeverteilung und dem Beugungsmuster gleich angeordneter, punktförmiger Öffnungen ist. Die Feldstärkeverteilung einer einzelnen Öffnung wird durch die Fourier-Transformierte der Blendenöffnungsfunktion beschrieben.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
ReihenParallelSchalter
Reihenschaltung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Selbstenergie | Elastizitätstheorie | ASDEX-Upgrade

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen