A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

relativistischer Massenzuwachs

Relativitätstheorie und Gravitation, Effekt der Speziellen Relativitätstheorie, bei dem die Masse eines bewegten Körpers verglichen mit der Masse dieses Körpers im mitbewegten System vergrössert erscheint. Bezeichnet m0 die Masse im Bezugssystem, in dem der Körper ruht (Ruhemasse), so hat der Körper in einem Bezugssystem, relativ zu dem er sich mit v bewegt, scheinbar die Masse relativistischer Massenzuwachs. Der Effekt macht sich nur bei Geschwindigkeiten nahe der Lichtgeschwindigkeit, beispielsweise in Teilchenbeschleunigern, bemerkbar.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
relativistischer Doppler-Effekt
Relativitätsprinzip

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Synchronübertragung | James Clerk Maxwell Prize for Plasma Physics | elektrisches Potential

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen