A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Reynoldsscher Körper

Festkörperphysik, Festkörper oder Flüssigkeit, der die Erscheinung der Dilatation zu Grunde liegt. Eine kubische Dilatation kann auch bei Fehlen einer hydrostatischen Zugbelastung durch eine einfache Schubspannung verursacht werden. Ein hydrostatischer Druck kann auch einfachen Schub bewirken.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Reynoldssche Zahl
ReZahl

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Verlängerungsspule | Rektaszension | lichtelektrischer Halbleiter

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen