A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Rogallo-Gleiter

nach dem Entwickler Francis M. ROGALLO benannter Gleiter, der aus einem Traggerüst mit 3 Holmen und dazwischen aufwölbbaren Gewebeflächen besteht. Der R. wurde an ferngesteuerten Modellen mit Motorantrieb als Tragflügel erprobt, die damit sehr gute Langsamflugeigenschaften erzielten. Der R. ohne Antrieb (jedoch mit Fernsteuerung) kann als echter Gleiter geflogen und gesteuert werden. Die Seitensteuerung erfolgt durch Verändern der Flächengeometrie, indem das Steuerservo die Flächenbefestigung am mittleren Holm nach links oder rechts schwenkt. Gestartet wird der R. mit der Hochstartschnur wie ein Thermikflugmodell.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rodtschenko Alexander
Rohkitten

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Permalloy-Legierungen | Forsterit-Laser | Entelektrisierungsfeld

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen