A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Säge

mehrschneidiges Werkzeug aus Stahl zum Abtrennen oder Schlitzen von Werkstücken aus Metall, Kunststoffen oder Holz. Man unterscheidet 1) MaschinenS. : a) KreisS. mit kreisförmigem Sägeblatt, b) BandS. mit endlos umlaufendem Band als Sägeblatt, c) DekupierS. mit kurzen vertikal hin- und herbewegtem Sägeblatt; 2) HandS. : a) BügelS. mit schmalem oder breiten Sägeblatt und flachem oder tiefem Bügel. S. mit tiefem Bügel wird als LaubS. bezeichnet. Je nach S. blatt für alle Werkstoffe geeignet, b) EinstrichS., FeinS. mit breitem, dünnem, freistehendem Blatt für Holz und Kunststoffe. Bei den meisten S. sind die Blätter auswechselbar. Die StyroporS. ist keine S. im Sinne der Definition. Sie besteht aus einem straff gespannten Widerstandsdraht, der elektrisch aufgeheizt wird und Schaumpolystyrol bzw. Styropor thermisch trennt

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
SÄNGER
Sägezahnoszillation

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Edwards-Luftwaffenbasis | Fluoreszenzfärbung | akustische Thermometrie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen