A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Schalldruckmessung

Akustik, in der akustischen Messtechnik (Messtechnik, akustische) standardisiertes Verfahren zur einheitlichen Ermittlung des Schalldrucks. Die Zeitfunktion des Schalldrucks wird mit einem Messmikrophon aufgenommen. Dessen elektrisches Signal kann für eine spätere Weiterverarbeitung, z.B. zu einer Klanganalyse, analog oder als Folge von Digitalwerten gespeichert werden. Die Verarbeitung der Zeitfunktion zu einem anzeigbaren Zahlenwert erfolgt in einem Schallpegelmesser. Infolge des ausserordentlich komplexen Zusammenhanges zwischen Schallereignis und Hörereignis ergibt sich aus der Messung des Schalldruckpegels allein zwar nur ein unvollkommenes Bild über die subjektive Wirkung von Schall, die streng standardisierte Erfassung gestattet jedoch trotzdem eine weitgehend einheitliche Beurteilung der meisten Situationen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schalldruckaufnehmer
Schalldruckpegel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Haidinger | Weitwinkelmotor | Le-Chatelier-Braunsches Prinzip

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen