A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Schwarzschild-Grenze

Astronomie und Astrophysik, nach K. Schwarzschild benannte kritische Dichte, oberhalb der ein Körper zu einem Schwarzen Loch kollabiert. Bei einem Stern von einer Sonnenmasse beträgt die kritische Dichte 1019 kg / m3, bei einem Stern von Schwarzschild-Grenze 1 017 kg / m3. Das Verhältnis der aktuellen Dichte eines Körpers zur Schwarzschildgrenze wird als Füllfaktor bezeichnet. Er beträgt für die Sonne etwa 3 × 10-6, für einen Neutronenstern etwa 0,25.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schwarzschild-Effekt
Schwarzschild-Lösung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Flusspumpe | Verbundkern | Leerlaufeinrichtung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen