A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Simultanblendung

Blendung durch eine Blendquelle während des Sehvorgangs. Die Blendstörwirkung tritt während des Betriebes einer Lichtquelle ein, z. B. beim nächtlichen Straßenverkehr während der Sichtbarkeit der Scheinwerfer des Gegenverkehrs. Die stärkste Beeinflussung besteht dabei 25 m bis 75 m vor dem Begegnungsvorgang, bedingt durch die Größe des Blendwinkels. Bei weiterer Annäherung der Fahrzeuge und durch Vergrößerung des Abstands in der Hauptsehrichtung verringert sich die S. und geht danach in die Sukzessivblendung über.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Simulator
Simultankontrast

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Blätterung | Hydraulikverlust | freie Enthalpie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen