A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

solare Wasserstoffwirtschaft

Energietechnik, regenerierbare Energiequellen, die auf Wasserstoff als Energiespeicher basierende Nutzung der Sonnenenergie. Auf Grund der fluktuierenden Natur der Sonneneinstrahlung ist eine vollständig auf der Sonnenenergie basierende Energiewirtschaft auf Speichermedien angewiesen. Neben den natürlichen Speicherformen Wasserkraft und Biomasse kommt hier Wasserstoff in Frage, der sich aus der elektrolytischen Wasserzersetzung (Elektrolyse) mit Hilfe von Solarzellen oder Wasserkraftwerken oder etwa aus der Biomassevergasung gewinnen und mit Hilfe von Brennstoffzellen wieder in nutzbare (elektrische) Energie umwandeln lässt. Die Speicherung von Wasserstoff kann prinzipiell unter Druck (10 000 Nm3 bei 1-1,5 MPa wurden demonstriert, die Speicherung bei Drücken bis zu 20 MPa wird erprobt) als komprimiertes Gas, als Flüssiggas (die Speicherung von 3 375 m3 bei einer Energiedichte von 71 kg / m3 wurde von der NASA demonstriert) oder als Metallhydrid erfolgen. Ein Transport über grosse Entfernungen kann prinzipiell unter Nutzung bestehender Erdgasleitungen erfolgen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
solare Strahlung
Solarenergienutzung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Rh | Rekonnexion | Auflösung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen