A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Sterndichte

Astronomie und Astrophysik, die Dichte der Sterne in einem bestimmten Gebiet. Sie spielt u.a. bei der Massenbestimmung eine wesentliche Rolle. Kennt man die Sterndichte einer Region, etwa eines Kugelsternhaufens oder von galaktischen Zentren, kann man aus der Radialgeschwindigkeit der Sterne die Winkelgeschwindigkeit und daraus die innerhalb dieser Region befindliche Masse ableiten. Zusammen mit der Sternmasse und der – meist sinnvollen – Annahme, dass alles Licht dieser Region von Sternen erzeugt wird, folgt aus der Sterndichte das Massen-Leuchtkraft-Verhältnis etwa von Sternhaufen oder von Spiralgalaxien.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Sternbilder
Sterne

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Leuchtdichtemesser | Step-Recovery-Diode | MK-System

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen