A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Strömungsprofil

Strömungsmechanik, Form eines umströmten Körpers, bei länglichen Körpern wie Tragflügeln auch die Form des Querschnitts des umströmten Körpers. Das Strömungsprofil bestimmt neben der Oberflächenbeschaffenheit des umströmten Körpers ganz wesentlich die Strömung um den Körper und hat damit auch massgeblichen Einfluss auf Strömungswiderstand und dynamischen Auftrieb. Bei Tragflügeln kann das Strömungsprofil durch eine Überlagerung der gekrümmten Profilmittellinie (Skelettlinie) und der symmetrischen Dickenverteilung verstanden werden. Dabei unterscheiden sich die verschiedenen Tragflügeltypen durch unterschiedliche Krümmung der Profilmittellinie und durch unterschiedliche Rundung der Nase sowie unterschiedlich starke Verjüngung des hinteren Endes des Strömungsprofils. Je höher die angestrebten Fluggeschwindigkeiten sind, desto geringer ist im allgemeinen die Rundung der Tragflügelnase, die Krümmung der Skelettlinie und die Dicke des Tragflügels. (Stromlinienform)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Strömungspotential
Strömungsstrom

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Invarianten | elastische Energiedichte | Wilcke

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen