A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Streckenflug

Aufgabe B im Rahmen des F3BWettbewerbs für ThermikSegelflugmodelle. Innerhalb von 4 Minuten muß das F3BModell die 150 m voneinander entfernten Grundlinien A und B durch Fliegen von Runden so oft wie möglich überqueren. Ein Kampfrichter (Winker) meldet dem Piloten, der auf der Grundlinie A steht, jeweils das Überfliegen der Grundlinie B. Nach Ablauf der Flugzeit (Wertungszeit) von 4 Minuten kann das Modell auch außerhalb der Grundlinien landen. Gewertet werden die absolvierten Strecken zwischen den Grundlinien innerhalb der Wertungszeit (max. 12). Die Teilwertung B wird nach der Formel B= 1000 • D. /DU (£>, Strecke des Wettkämpfers, Dw Strecke des Siegers in der Aufgabe B) berechnet. - 2. Aufgabe A im Rahmen des F3FHangsegelwettbewerbs, bei dem der Wettkämpfer mit dem Modell parallel zum Hang fliegt und 2 untereinander parallele Flächen, die im Abstand von 150 m senkrecht zum Hang liegen, überquert. Das Überfliegen der Wendemarke wird durch Winker angezeigt. Es werden zusammen mit der Landung nur die Überflüge gewertet, die innerhalb von 6 Minuten nach der Aufforderung zum Start in einem gekennzeichneten Gebiet (50 x 100 m) vollendet wurden. Die Längsseite der Landefläche liegt parallel zum Hang. Für jeden Durchflug zwischen den Begrenzungsflächen erhält der Wettkämpfer 25 Punkte sowie 50 zusätzlich für die Landung im Landegebiet. Für jede Sekunde, mit der die 6 Minuten Flugzeit überschritten wird, erfolgt Punkt Abzug. Bei Überschreitung der Flugzeit über Minute (insgesamt 7 Minuten) werden keine Landungspunkte vergeben. Die Teilwertung A wird nach der Formel A = 1000 • P/Pw (P Punkte des Wettkämpfers, Pw Punkte des Siegers in der Aufgabe A) berechnet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Streckbremse
Streckgrenze

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Netzwerk elektrisches | DELPHI | Max-Born-Medaille

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen