A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Stromwender

Elektromotor Elektrodynamik und Elektrotechnik, Kommutator, Kollektor, Bauteil eines Elektromotors oder eines Generators, das dazu dient, die Polung der Ausgangs- bzw. Eingangsklemmen zu »wenden«, d.h. umzukehren. Er bewirkt eine Gleichrichtung der von umlaufenden Ankern induzierten Ströme (Gleichstrommaschinen) bzw. ganz allgemein eine Frequenzumformung der Ankerströme (Wechselstrommaschinen, Drehstrommotoren und Drehstromgeneratoren). Der Stromwender besteht aus zwei oder mehreren Lamellen, meist aus Kupfer; die Stromübertragung erfolgt über schleifende Bürsten.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Stromwaage
Strontium

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Biopolymer | Konzentration von Sonnenlicht | achtern

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen