A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Studiotechnik

Akustik, in der Elektroakustik Bezeichnung für Technologien und Geräte, die in professionellen Tonstudios zur Herstellung und Kontrolle von Schallaufzeichnungen verwendet werden. Kennzeichnend sind die Verwendung eines Mischpultes (digital oder analog) als zentralem Anschlussgerät mit Eingangskanälen (z.B. für Musik oder Sprache) und Ausgangskanälen (z.B. Verbindung mit einem Computer zum harddisc recording oder mit Magnetbändern), mit dem die Geräte über abgeschirmte symmetrische elektrische Leitungen verbunden sind, hoher konstruktiver Aufwand mit kleine Toleranzen in den Übertragungsparametern sowie ein Computer zur Bearbeitung (Schnitt, Qualitätskontrolle, evtl. direkte Zumischung elektronischer Musik).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Studienförderung
Stufengetriebe

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Offsetdruck | Lamellendrosselung | Auspuffgegendruck

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen