A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Tageslichtquotient

Kennwert für die Beziehung zwischen Innen- und Außenlichlbeleuchtungsstärke bei bedecktem Himmel. Der T. ist das Verhältnis der Beleuchtungsstärke (£r), die in einem Punkt einer horizontalen Meßebene innerhalb eines Raumes bestimmt wird, zu der gleichzeitig vorhandenen Horizontalbeleuchtungsstärke (£a) unter freiem Himmel ohne Einfluß der Bebauung. Der T. kann sowohl berechnet als auch gemessen werden. Die Verteilung der T. in einem Raum wird durch Berechnung oder Messung für eine vorgegebene Anzahl Punkte ermittelt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Tageslichtfarbfilm
Tageslichtrastei

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gradation | effektive elektromotorische Kraft | Charliersches Weltmodell

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen