A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Tochternuklid

Kernphysik, das vom Ausgangsisotop beim radioaktiven Zerfall gebildete neue Isotop. So zerfällt beim Alphazerfall ein Isotop der Massenzahl A, der Ladungszahl Z und der Neutronenzahl N unter Emission eines Alphateilchens. Übrig bleibt das Tochternuklid bzw. –isotop Tochternuklid und analog beim Betazerfall das Tochternuklid Tochternuklid beim b--Zerfall und Tochternuklid beim b+-Zerfall. Tochternuklide können stabil, aber auch radioaktiv sein, so dass ein oder mehrere Tochternuklide entstehen können.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
TMS
TOCSY

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Max-Born-Medaille | Kapiza-Verfahren | Seitensteifigkeit

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen