A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Tragflügelform

Bezeichnung für die geometrische Form des Tragflügels von Flugmodellen. Man unterscheidet: a) Rechteckflügel (geringer Bauaufwand), b) Trapezflügel (leichter Tragflügel), c) kombinierter Rechteck- und Trapezflügel, d) elliptischer Flügel (geringer induzierter Widerstand), e) PfeilFlügel (Flügel mit positiver Pfeilung = geringere Druckpunktwanderung, geringer Auftrieb, Flügel mit negativer Pfeilung = geringere Querstabilität, höhere Querruderwirksamkeit). Die Anwendung der jeweiligen. T. ist von bestimmten Forderungen an den Tragflügel abhängig.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Tragflügelboot
Tragflügelpfeilung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Federfesselung | Seitenzug | Generalplan

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen