A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Unfalldosis

Kernphysik, die durch einen Unfall hervorgerufene, aussergewöhnlich hohe, einmalige Strahlenbelastung einer beruflich strahlenexponierten Person. Bei einer Unfalldosis von 30 mSv bis zu 250 mSv wird dieser Wert in die bisher insgesamt empfangene Dosis, die sog. Lebensalterdosis, einbezogen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
uneigentliches Integral
ungefederte Masse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kulissenverstellregler | Sexl | Dämpfungsmass

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen