A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Unipolarinduktion

Elektrodynamik und Elektrotechnik, eine Form der elektrischen Induktion, bei welcher ein Strom in einem Leiter erzeugt wird, der relativ zu nur einem Magnetpol bewegt wird. Die Unipolarinduktion wurde bereits von M. Faraday beschrieben. Sie liegt dem Unipolargenerator zugrunde.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Unipolargenerator
Unipolartechnik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hafele-Keating-Experiment | Gausssche Bündeltaille | Mondtafeln

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen