A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Unipolargenerator

Elektrodynamik und Elektrotechnik, ein Generator, bei dem der magnetische Fluss die Leitersegmente, in welchen bei Bewegung die gewünschte Spannung induziert wird, einsinnig durchläuft. Die einfachste Ausführung ist die Faraday-Scheibe, deren Umkehrung das Barlow-Rad. Ein Unipolargenerator kann grosse Ströme bei kleinen Spannungen erzeugen. Der Vorteil dieser Ströme ist, dass es sich um oberwellenfreie Gleichströme handelt. Der Oberbegriff für Unipolargenerator und Unipolarmotor ist Unipolarmaschine.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
unimolekulare Reaktionen
Unipolarinduktion

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Nachweissysteme für Gammastrahlung | anomaler Schall | AOW-Bauelement

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen