A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Verdichtung

Verhältnis e, das aus Hubraum + Verdichtungsraum gebildet und nach der Formel e=(VH + Vc)/ Vc (VH Hubraum, Vc Verdichtungsraum) berechnet wird. Die V. der Modellmotoren richtet sich nach der Art der Zündung und dem verwendeten Kraftstoff. Übliche V. sind für Motoren a) mit Funkenzündung 7:1 bis 10:1, b) mit Glühzündjng7:1 bis 12:1, e) mit Selbstzündung 12:1 bis 22:1. In der Fahrzeugtechnik: Siehe auch: Verdichtungsverhältnis

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Verdichterturbine
Verdichtungsenddruck

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Energieniveauschema | Ölfilter | Quantenchemie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen