A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Volt

Normen und Einheiten, nach A. Graf Volta benanntes Einheitenzeichen V, abgeleitete SI-Einheit für die elektrische Spannung bzw. elektromotorische Kraft; ausgedrückt in SI-Basiseinheiten: 1 V = 1 m2 kg s-3 A-1 = 1 W / 1 A = 1 A 1 W. 1 Volt ist die Potentialdifferenz zwischen zwei Punkten eines fadenförmigen, homogenen und gleichmässig temperierten metallischen Leiters, in dem bei einem zeitlich unveränderlichen elektrischen Strom der Stärke 1 A die Leistung 1 W umgesetzt wird. (Spannungsnormal)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Volmer-Weber-Wachstum
Volt (Abk V)

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : äqui | Schwerölvergaser | Kernschwingungen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen