A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Wärmebeständigkeitsklasse

Zuordnung von Isolierstoffen zu einer höchstzulässigen Dauertemperatur, die so gewählt ist, daß die Isolierung eine ausreichend hohe Lebensdauer erreicht Für den Modellbetrieb ist das vor allem beim Elektroantrieb wichtig, damit durch Abstimmung von Belastung, » Betriebsart und Kühlung keine Überschreitung der höchstzulässigen Dauertemperatur (thermische Überlastung) eintritt. Von den verwendeten Elektromotoren sollte die W. bekannt sein.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Wärmebereich
Wärmebilanz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : innere Energie | FSRKurs | Wasserstoffthermometer

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen