A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Weisskopf-Einheit

Kernphysik, Einheit zur Angabe der Übergangswahrscheinlichkeit W bei Gammaübergängen angeregter Atomkerne. Die Weisskopf-Einheit WW ist definiert als Übergangswahrscheinlichkeit eines Protons, das sich in einem zentralsymmetrischen Potentialtopf bewegt und dabei Gammastrahlung der entsprechenden Energie und Multipolordnung aussendet. Das Verhältnis W / WW hängt dann vor allem von der Struktur der an den Übergängen beteiligten Kernniveaus ab.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Weisskopf
Weisslichthologramm

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Vertikalvergaser | Synchronübertragung | Detergent-Additives

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen