A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zündverteiler

Enthält die Steuerorgane der konventionellen Batteriezündung. Die Verteilerachse wird von der Steuerwelle (Nockenwelle) des Motors angetrieben. Auf der Achse sitzt der Nocken, dessen Höcker den Unterbrecherhebel betätigt. Ein Unterbrecherhebel ist zwecks Nachstellung beweglich gelagert. Eine an diesen Hebel angenietete Blattfeder bewirkt den erforderlichen Kontaktdruck und dient der Führung des Stroms zur Anschlußklemme des Verteilers.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zündverstellung
Zündverzögerung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : NMR-spektroskopische Experimente | Neon | NMR-Relaxationsverhalten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen