A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Antialiasingfilter

Tiefpassfilter, mit dem sich bei gegebener Abtastfrequenz Aliasingfehler bei der periodischen Abtastung eines analogen Signals u(t) vermeiden lassen. Um das Abtasttheorem zu erfüllen, müssen diese Filter für die notwendige Bandbegrenzung sorgen. Verwendung finden hierzu meist handelsübliche Universalfilter, die bezüglich ihrer Grenzfrequenz und ihres Dämpfungsverlaufs einstellbar sind, und sich somit an die jeweilige Aufgabenstellung anpassen lassen. Antialiasingfilter können aber auch in Form einer integrierten Schaltung direkter Bestandteil der Impulsverarbeitung sein.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Anti-Stokes-Linie
antibindendes Bindungsorbital

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Aufwindkraftwerk | Transistor bipolarer | spezifische Ionisation

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen