A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Antineutron

1956 entdecktes Antiteilchen des Neutrons. Es entsteht durch Ladungsaustausch beim Durchgang von Antiprotonen durch Materie und kann durch die Energiefreisetzung bei der Zerstrahlung mit einem Neutron identifiziert werden. Es ist wie das Neutron ungeladen, weist aber das umgekehrte Vorzeichen des magnetischen Moments auf.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Antineutrino
Antioxidantien

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Dreieckskurs | Desaxierung | Hauptspant

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen