A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Arp

Halton Christian, amerikanischer Astronom, *21.3.1927 New York; ab 1957 am Mount-Wilson-Observatorium tätig; bezweifelt die Theorie, dass die Rotverschiebung der Quasare auf deren grosse Entfernung von der Erde hindeutet; gab 1966 den "Atlas of Peculiar Galaxies" heraus; einige der darin verzeichneten Galaxien schienen in der Nachbarschaft von Quasaren zu liegen; versuchte zu zeigen, dass diese Galaxien mit den Quasaren über Gaswolken verbunden sind; nach seiner Theorie explodieren die Kerne der Galaxien und schleudern dabei schnelle Quasare aus, was deren starke Rotverschiebung erklären würde.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Arons
Array

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Pendelfotogramm | euklidische Quantenfeldtheorie | Cassini

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen