A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Bezold

Wilhelm von, deutscher Physiker und Meteorologe, *21.6.1837 München, †17.2.1907 Berlin; 1868 Professor in München; 1885 erster deutscher Professor für Meteorologie und Leiter des Preussischen Meteorologischen Instituts in Berlin; verdient um den Aufbau des Netzes meteorologischer Stationen in Preussen und Bayern; zahlreiche Arbeiten über die Physik (insbesondere Thermodynamik) der Atmosphäre, über Erdmagnetismus, Staubfiguren, elektrische Entladungen und atmosphärische Elektrizität; auch Beiträge zur Wahrnehmungspsychologie (physiologische Optik); nach ihm (und Sir W. de W. Abney) ist das wahrnehmungspsychologische Bezold-Abney-Phänomen benannt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bezirksmeisterschaften
Bezugsband

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kleinintegration | elektrochemisches Äquivalent | LET

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen