A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Boolsche Algebra

(auch: Schaltalgebra). Von George Boole (18151864) begründete Algebra der Logik auf der Basis von nur zwei Werten. Die B. A. wurde eine Grundlage für die elektron. Datenverarbeitung (Computer), deren wichtigste Funktionen die logischen Verknüpfungen UND (engl. AND), ODER (OR) und NICHT (NOT) sind. Aus praktischen Gründen werden vorwiegend die Verknüpfungen NAND für NICHT UND und NOR für NICHT ODER verwendet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Boolesche Algebra
Booster

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Farbstich | Zapfensehen | Wärmebeständigkeitsklasse

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen