A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Bowing-Parameter

Parameter, der die Abhängigkeit der direkten Bandlücke (Energielücke) von der Zusammensetzung beschreibt. In einer ternären Halbleiterlegierung MFxG1 - x, die durch Mischung von x Teilen des binären Halbleiters der Form MF und 1  - x Teilen der Form MG entsteht, gilt folgende Gleichung für die Energielücke:

Bowing-Parameter

Dabei ist a die Energielücke der binären Verbindung MF, a + b die Energielücke der Verbindung MG und c ist der Bowing-Parameter, der ein Mass für die Änderung des Kristallpotentials mit der Legierungszusammensetzung darstellt. In diesen Parameter geht zum einen ein, inwieweit sich die Bindungslänge und damit die Gitterkonstante mit der Legierung ändert (periodischer Beitrag), zum anderen aber auch der Effekt der Legierungsunordnung (aperiodischer Beitrag). Den Beitrag der Unordnung kann man direkt bestimmen, indem man ein System von quarternären Verbindungen untersucht, bei dem zwei Komponenten so verändert werden, dass sich die Gitterkonstanten nicht ändern. Dann ist der Bowing-Parameter nur noch von der Unordnung bestimmt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bowen
Box

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : OPO | Ringlasergyroskop | Rubin

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen