A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Breit

Gregory, russisch-amerikanischer Physiker, *14.7.1899 Nikolajew, †13.9.1981 Salem; 1915 Emigration in die USA; 1924 an der Carnegie Institution in Washington; 1929 Professor an der New York University; 1934 Professor in Madison; 1947-68 an der Yale University in New Haven (Conn.), anschliessend in Buffalo (N.Y.); 1929 bedeutende Arbeiten zur Quantenmechanik wechselwirkender relativistischer Elektronen, 1932-33 zur Quantentheorie der Dispersion, über den Aufbau der Atomkerne und die Theorie der Kernkräfte; erarbeitete 1936 zusammen mit E.P. Wigner das für die Deutung zahlreicher Kernreaktionen wichtige Konzept des "Zwischenkerns" (Aufstellung der Breit-Wigner-Formel); 1942-45 an der Entwicklung der amerikanischen Atombombe (Manhattan-Projekt) beteiligt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Breguet
Breit-Rabi-Formel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Vermehrungsfaktor | Röntgenabsorptions-Feinstrukturanalyse | Award for Outstanding Doctoral Thesis in Beam Physics

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen