A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Carbide

Einfach strukturierte Verbindungen des Kohlenstoffs (Organische Stoffe) mit anderen Elementen. Ihre Herstellung bedingt Temperaturen zwischen 1200 und 2000 °C. Am bekanntesten ist Calciumcarbid (oft nur als C. bezeichnet), das in Verbindung mit Wasser das brennbare Acetylengas (Acetylen) (u. a. zum Schweißen gebraucht) bildet. Bor- und Siliciumc. (Bor, Silicium) sind Hartstoffe mit metallischen Eigenschaften, die den sog. Hartmetallen ihre Verschleißfestigkeit verleihen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Carathéodory-Prinzip
Carbro-Druck

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Freistrahlgeräusch | Coburn Alvin Langdon | Fernsehfunk

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen