A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Child-Gesetz

eine der Schottky-Langmuirschen Raumladungsformel analoge Näherungsformel für die Strom-Spannungs-Kennlinie einer Halbleiterdiode mit dem Abstand Anode-Kathode d, der Beweglichkeit m, der Dielektrizitätskonstanten e, der Stromdichte j und der Spannung U: j » emU2/d3. Die Formel gilt besonders für solche raumladungsbegrenzten Halbleiterströme, bei denen der überwiegende Teil der Ladungsträger aus einer injizierenden Elektrode geliefert wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Chi-Teilchen
Child-Langmuir-Gesetz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Lenkungsdämpfer | Raumfähre | LSP

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen