A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Cramer

Gabriel, schweizerischer Mathematiker, *31.7.1704 Genf, †4.1.1752 Bagnols-sur-Cèze; 1724 Professor der Mathematik und Philosophie an der Académie de Calvin in Genf; verfasste 1750 mit "Introduction l'analyse des lignes courbes algébriques" ein bedeutendes Lehrbuch über algebraische Kurven; fand die Cramersche Regel zur Berechnung von Determinanten zur Auflösung linearer Gleichungen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Cracken
Cramersche Regel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Punktsymmetrie | Abtasttheorem | Einsteinsche Vereinheitlichungsversuche

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen