A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Allgemeines, DFG, Interessengemeinschaft unter Mitwirkung von Bund, Ländern und Wissenschaftlichen Instituten. Aufgabe der DFG ist die Förderung von Forschung, Nachwuchswissenschaftlern sowie der Zusammenarbeit unter den Wissenschaftlern. Zudem soll sie Behörden beraten sowie wissenschaftliche Beziehungen zum Ausland unterhalten und pflegen.

Das Normalverfahren bildet den Kern der Forschungsförderung durch die DFG. Jeder Forscher mit einer abgeschlossenen wissenschaftlichen Ausbildung kann hier Anträge auf Finanzierung eines Forschungsvorhabens stellen.

Überregionale Schwerpunktprogramme können vom Senat der DFG eingerichtet werden, wenn die koordinierte Förderung für das betreffende Gebiet wissenschaftlichen Gewinn verspricht.

Sonderforschungsbereiche (SFB) sind langfristige, in der Regel auf die Dauer von 12 bis 15 Jahren angelegte Forschungseinrichtungen der Hochschulen, in denen Wissenschaftler im Rahmen fächerübergreifender Forschungsprogramme zusammenarbeiten. Die Hochschulen stellen dabei die personelle und materielle Grundausstattung zur Verfügung und sind Antragsteller sowie Empfänger der Förderung.

Transferbereiche sind projektförmig konzipierte, sachlich und zeitlich definierte Kooperationen zwischen Forschungsinstitutionen und Industrieunternehmen oder anderen Anwendern, die der Umsetzung von Ideen und Erkenntnissen der wissenschaftlichen Grundlagenforschung in der Praxis dienen. Transferbereiche arbeiten im vorwettbewerblichen Feld, ihre Arbeit endet mit dem Erreichen prototypischer Ergebnisse.

Graduiertenkollegs sind längerfristige Einrichtungen der Hochschulen zur Förderung des graduierten wissenschaftlichen Nachwuchses, die an Forschungsvorhaben beteiligt werden. Mit ihnen sollen Doktoranden Gelegenheit finden, im Rahmen eines systematisch angelegten Studienprogramms ihre Promotion vorzubereiten und mit ihrer Dissertation in einem umfassenden Forschungszusammenhang zu arbeiten. Graduiertenkollegs dienen insofern einer forschungsorientierten Integration von Forschung und Ausbildung. (Wissenschaftliche Organisationen)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Deutsche Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt
Deutsche Geophysikalische Gesellschaft

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Tracht | Querstromspülung | Testpuppe

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen