A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Infrarotkamera

Hier handelt es sich um eine speziell für Nachtaufnahmen ausgerüstete Kleinbildkamera, die mit einem oder zwei mit Schwarzfiltern versehenen Scheinwerfern bestückt ist. Diese strahlen unsichtbares Infrarot-licht ab. Das von ihnen erfaßte Motiv (Entfernung bis zu ca. 100 m) wird im Sucher der Kamera über einen elektronischen Bildwandler für den Fotografen sichtbar gemacht. Die Belichtung erfolgt auf Infrarotfilm.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Infrarotheizung
Infrarotleuchte

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Oberflächenzustand | Staudruckbremse | Modulationsindex

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen