A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Diffusionspotential

Flüssigkeitspotential, Diffusionsspannung, Potentialdifferenz, die an der Phasengrenze zweier verschieden konzentrierter Elektrolytlösungen auftritt. Die beiden Elektrolytlösungen können dabei durchaus den gleichen Elektrolyten enthalten. Betrachtet man zwei unterschiedlich konzentrierte Salzlösungen entlang ihrer Grenzfläche, so beobachtet man, dass die kleinere Ionenspezies zügig in die Phase geringerer Konzentration wandert. Die grössere Ionenart folgt wesentlich langsamer, so dass an der Phasengrenzfläche eine Potentialdifferenz entsteht. Im stationären Zustand hat sich ein Gleichgewicht eingestellt, und das Potential hat einen bestimmten Wert angenommen. Diffusionspotentiale können auch an Diaphragmen (porösen Trennwänden) und an semipermeablen Membranen, z.B. in lebenden Organismen, auftreten, wo sie für biologische Prozesse eine zentrale Rolle spielen (Membranpotentiale).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Diffusionsnebelkammer
Diffusionsprofil

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Unterschwingungen | Stoletow | Stellrichtung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen