A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Domäne

FestkörperphysikBiophysik 1) Biophysik: Biomakromoleküle, Proteine.

2)  Festkörperphysik: ein makroskopisches Gebiet in einem Kristall, in dem eine vektorielle Grösse bei Abwesenheit äusserer Felder überall den gleichen Wert hat. Der Kristall ist im allgemeinen in viele Domänen unterteilt, so dass der mittlere Wert der Vektorgrösse über den gesamten Kristall verschwindet. Beispiele sind die Weiss'schen Bezirke und die Seignette-elektrischen Domänen. Bringt man bestimmte Halbleiter in ein elektrisches Feld, so können in ihnen Gebiete auftreten, in denen die Feldstärke stark vom Mittelwert abweicht; diese Gebiete bezeichnet man als elektrische Domänen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Domain Name System
Domänengrenzen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hochstarteinrichtung | Ozon | Elektrodenabbrand

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen