A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Drallkanal

Teil der Ansauganlage. Bewirkt, daß die angesaugte Verbrennungsluft im Brennraum um die Zylinderachse rotiert. Gemischbildungsmittel bei Diesel- und Ottomotoren. Erzeugung der Luftrotation durch: Schirmventil oder mit Hilfe von im Einlaßkanal angebrachten Schirmen, Zurückversetzen des Einlaßventils in den Zylinderkopf, tangentiale Zuführung der Luft zum Zylinder (Tangentenkanal), bssonders geformte Einlaßkanäle (Spiraloder Drallkanäle).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Drallellipsoid
Drallstabilisierung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ring-Leuchtstofflampe | Schlußleuchten | Hg-Dampflampe

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen